Gutholz Passvihaus-Bodentreppe

Bodentreppe Gutholz für Passivhäuser mit Holzleiter und Buchenstufen, Dämmwert U=0,48 W/(m²K), inkl. PH-Anschluss-System
Artikel-Nr.: Passivhaus-Bodentreppe Gutholz
Unser Preis: 0,00 €
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Kategorie:Bodentreppen
Lieferzeit:1 - 2 Wochen nach Zahlungseingang

Konfigurationsauswahl:

Produktkonfigurator wird geladen...

* Pflichtfelder

Unser Preis: 0,00 €
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Stück

Passivhaus Bodentreppe Gutholz

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern
  • Passivhaus Bodentreppe Gutholz
  • Passivhaus Bodentreppe Gutholz
  • Passivhaus Bodentreppe Gutholz - Leiterteil
  • Passivhaus Bodentreppe Gutholz - Absturzgeländer
  • Holzhandlauf für Passivhaus Bodentreppe Gutholz
  • Lukenschutzgeländer 3-seitig
  • Lukenschutzgeländer 3-seitig

Beschreibung

Passivhaus-Bodentreppe "Gutholz"

  • stabiler Futterkasten aus 18 mm Multi-Funktionsplatte weiß, für tragende Zwecke im Feuchtigkeitsbereich (EN 13986-P5)
  • Kasten 25 cm hoch mit umlaufender Hohlkammer-Dichtung
  • Deckel 96 mm Polyethylen-Thermodeck Doppel-Dämmung
  • hoka TPV-Profil Doppel-Dichtungen mit zwei Härtegraden
  • Bodentreppe inkl. PH-Anschluss-System
  • WSPH: Dämmwert U=0,48 W/(m²K)
  • inkl. PH-EinbauBox (komplettes Befestigungsmaterial) und zertifiziertem PH-Anschluss-System
  • stabile 3-teilige Holzleiter mit gerillten Buchenstufen, Stufentiefe 9 cm, Leiterbreite 40 cm
  • garantierte Belastbarkeit 150 kg pro Stufe
  • notwendiges Montagezubehör inklusive (Einbaubox)
  • selbstklebendes Deckleisten Stecksystem inklusive

Alle Preise in EURO inkl. 19% MwSt., ohne Montage.

Versandkosten frei Bordsteinkante Deutschland versandkostenfrei
Die Lieferfrist beginnt bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung.
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung Passivhaus-Bodentreppe Gutholz

  • Produktbeschreibung
  • Fertigungsmaße
  • Fertigungsmaße (Länge/Breite) um je 4 cm geringer als die Deckenöffnung.
  • Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung.
  • Rahmen
  • 18mm Multi- Funktions-Platte, Folienbeschichtet,
  • weiß für tragende Zwecke im Feuchtbereich geeignet ( EN 13986 - P5)
  • Deckel
  • 16mm Holzspanplatte; Melaminharzbeschichtet, weiß umlaufende ABS-Möbelkante
  • hoka Hohlkammer-Dichtung
  • TPV - Profil mit zwei Härtegraden, 4 mm Hub, beständig gegen Temperatur- / Umwelteinflüsse und
  • Alterung, umlaufend in Nut im Futterkastenfalz
  • Deckleisten
  • Kunststoff, weiß, Spezialprofil 40 x 6 mm, auf Gehrung, vormontiertes Haftklebeband,
  • Stecksystem mit Eckverbindungswinkeln
  • Aufzugsapparat
  • Ausgereiftes Hebel/Feder-System gleicht Treppengewicht optimal aus,
  • gleichmäßiger Anpressdruck für einwandfreies Schließen, ZD-Schnäpper
  • Prüfung: Federzug für langjährige Dauerbelastung dimensioniert, mechanische Teile Dauertest geprüft
  • Schwenkbeschlag
  • Zur Steuerung des Deckels, bei geschlossenem Deckel nichtsichtbar,
  • ermöglicht Aufdoppelung bis zu 20 mm Stärke und mit einer Flächenlast von 10 kg/m² (Deckel < 1 m²),
  • für Deckel > 1 m² stärkere Federn anfordern
  • Schadstoffarm
  • Prüfung: HCHO (Formaldehyd) 1,5 μg/m³, TVOC (Summe flüchtige organische Verbindungen) 35 μg/m³
  • geprüft, DIN EN ISO 16000, TÜV Rheinland LGA Products
  • Deutlich unter den Grenzwerten für Unbedenklichkeit für den Sentinel Haus Institut Gesundheitspass
  • Produktbeschreibung Treppenteil
  • GutHolz, dreiteilige Holztreppe
  • Wangen: Massivholzwange, Stärke 20 x 85mm
  • Stufen: Gerillte, trittsichere Hartholzstufen, Tiefe: 9 cm, Stärke 17 mm, Treppenbreite Standard 40 cm,
  • Deckenöffnungsbreite < 60 cm: Treppe 35 cm breit, Deckenöffnungsbreite < 55 cm: Treppe 30 cm breit
  • Schwalbenschwanzverbindung
  • Raumhöhe: von 197 bis 344 cm lichte Raumhöhe, Feineinstellungsbereich je Treppenpaket +/- 5 cm,
  • Lichte Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung
  • Platzbedarf: Der genaue Platzbedarf (= Faltraum bei dreiteiligen Bodentreppen bzw. Aufsetzpunkt bei
  • Scherentreppen) ist abhängig von der jeweiligen Raumhöhe. Zum komfortablen Begehen der Treppe
  • empfehlen wir zum reinen Platzbedarf weitere 50 cm Platz einzuplanen.
Platzbedarf Passivhaus-Bodentreppe Gutholz
  • Belastung
  • Die Bodentreppen werden DIN-konform gefertigt und halten einer Belastung von 150 kg stand.
  • Produktbeschreibung Zusatzaustattungen
  • WärmeSchutz PassivHaus (WSPH) Wärmeschutz Passvihaus
  • 96 mm Polyethylen-thermodeck Doppel-Dämmung
  • hoka TPV-Profil DoppelDichtungen mit zwei Härtegraden,
  • PH-Anschluss-System zur zertifizierten Ausführung der Anschlussfuge
  • - beidseitig klebendes Dichtband zur Anbindung an die Dichtebene
  • - Dämmzöpfe oben und unten
  • - Dämmperlen
  • Zertifikat: Bodentreppe inkl. PH-Anschluss-System WSPH: Dämmwert U=0,48 W/(m²K)
  • zertifiziert, Passivhaus-Institut Darmstadt
  • inkl. PH-EinbauBox (komplettes Befestigungsmaterial) undzertifiziertem PH-Anschluss-System
  • Maße: Länge: 106 - 148 cm; Breite 55 - 80 cm; Kastenhöhe 25 - 90 cm
  • Normgrößen (Masse der Deckenöffnung in cm)
  • Fertigungsmaße (Länge/Breite um je 4,0 cm geringer als die Deckenöffnung)
  • Standardmaße:
  • 110 x 60cm; 110 x 70 cm
  • 120 x 60cm; 120 x 70 cm
  • 130 x 60cm; 130 x 70 cm
  • 140 x 60cm; 140 x 70 cm
  • Maßanfertigungen (Maße der Deckenöffnung in cm)
  • Länge: 106 - 148 cm; Breite 55 - 80 cm; Kastenhöhe 25 - 90 cm
  • Fertigungsmaße (Länge/Breite um je 4,0 cm geringer als die Deckenöffnung)
  • Zusatzstufen für Kastenhöhen ≥38 cm - 1 Stück
  • Zusatzstufen für Kastenhöhen ≥71 cm - 2 Stück
  • Zusatzausstattung
  • Schutzgeländer
  • Material:
  • - Massivholz; 4 Pfosten: 33 x 33 mm
  • - 2 Dreieckstützen: 85 x 20 mm
  • - profilierte Leisten: 47 x 20 mm
  • - Geländerhöhe 90 cm
  • Handlauf
  • Holz: 18x38 mm (Mehrpreis)
  • Wartung
  • Jährlich Gelenke/Drehpunkte ölen und festen Sitz der Schrauben kontrollieren.
  • Bei Einbauzeitpunkt und Nutzung Luftfeuchtigkeit beachten.
  • Jeder Bodentreppe liegt ein Benutzerhinweis bei.

Produktvorteile

Passivhaus Bodentreppe Gutholz - Produktvorteile auf einen Blick

  • Planungssicher mit Zertifikat
  • Schluss mit U- Werten und schwammigen Aussagen wie “Passivhaus - geeignet”.
  • Bodentreppen mit WärmeSchutz PassivHaus bieten die Sicherheit der Zertifizierung durch das Passivhaus-Institut. Maximierte DoppelDämmung, neue DoppelDichtung und das spezielle
    PH-Anschluss - System erfüllen die strengen Kriterien für das Gesamtsystem “Bodentreppe + Decke” inklusive Wärmebrücken. Raumhöhe bestimmt Mindestlänge der Deckenöffnung.
  • Die EU fordert den Niedrigstenergiestandard für Neubauten (ab 31.12.2020)
  • und für Behördengebäude (ab 31.12.2018). Dies gilt auch für Sanierungen, die mehr als 25 Prozent der Gebäudehülle betreffen. Unabhängig vom Gebäudetyp setzen Sie bei der zertifizierten Bodentreppe mit WärmeSchutz PassivHaus auf unsere energetisch beste Lösung und erfüllen schon jetzt die Anforderungen von 2020.
  • Das zertifizierte Anschluss-System ist immer dabei:
Anschluss-System für Passivhaus - Bodentreppen
  • Einbausicher in der Praxis.
  • Die Wärmebrücke zwischen Bodentreppe und Decke ist die kritische Schwachstelle.
    Das PH-Anschluss - System sorgt für die zertifizierte Lösung. Dichtband, Dämmzöpfe und Dämmperlen für die 2 cm breite Einbaufuge sind immer im Lieferumfang enthalten und einfach zu montieren.
    Zertifizierter Anschluss - schnell, sicher, praxisgerecht
Anschluss-System für Passivhaus - Bodentreppen Verarbeitung
  • Bodentreppen mit WärmeSchutz PassivHaus wurden für das Gesamtsystem
    “Decke+Bodentreppe” entwickelt.
  • Als weltweit erstes Produkt seiner Kategorie erfüllt es die Anforderungen an Passivhaus-Komponenten: Wärmeschutz, Luftdichtheit, Behaglichkeit und Wärmebrücken!
Isothermen für Passivhaus - Bodentreppen Verarbeitung

Schutzgeländer

Schutzgeländer


Das Schutzgeländer, als sicherheitstechnischer Aspekt, sollte zu jeder Bodentreppe montiert werden.
Es ist ein baurechtlich vorgeschriebenes Sicherheitselement.



LukenschutzgeländerLukenschutzgeländer


Bestandteile

Das Lukenschutzgeländer besteht aus 4 Massivholzpfosten 33 x 33 mm,
2 Dreieckstützen 85 x 20 mm und 6 profilierten Leisten 47 x 20 mm.
Die Geländerhöhe beträgt nach der Montage 90 cm.

Die geprüfte Sicherheit nach DiN 1055 des Geländer ist 500N.

Die Lieferung des Geländers erfolgt inklusive des Befestigungsmaterials.

Schadstoffarm

Schadstoffarme Bodentreppe nach den Kriterien des Sentinel Haus Instituts (SHI)

Oft ist der Zugang zum Dachboden im Flur zwischen Schlafzimmer und Kinderzimmer eingebaut.
Ein wichtiger Grund ist auch bei diesen Produkten die Schadstoffbelastung zu beachten.
Diese Bodentreppen entsprechen den strengen Kriterien des Sentinel Haus Instituts (SHI) bezüglich der Wohngesundheit.
Diese Bodentreppen liegen um das 9-fache unter dem unbedenklichen Wert.
Weniger Schadstoffe = gesündere Luft.

 Schadstoffarme Bodentreppe

TVOC-Graphik des Sentinel Haus Instituts für erforderliche Grenzwerte zum SHI Gesundheitspass.
Die Bodentreppe, die nach den strengen Kriterien des Sentinel Haus Instituts als schadstoffarm geprüft wurde.



Dichtere Gebäudehüllen halten Schadstoffe immer länger in unseren Räumen. Zu geringer Luftaustausch in belasteten Innenräumen, in neu gebauten oder sanierten Gebäuden, stellt eine Gesundheitsgefährdung dar. Die in den letzten Jahren gestiegene Anzahl von Allergien ist ein deutlicher Hinweis, auf die Auswahl von Baustoffen und schadstoffarme Produkte zu achten. Das Sentinel Haus Institut hat die internationalen Richtlinien des Umweltbundesamtes im SHI-Gesundheitspass zusammengefasst. Dieser Gesundheitspass dokumentiert und zertifiziert rechtssicher die gesundheitliche Qualität von Gebäuden.

Dokumente