Gutholz Bodentreppe

Bodentreppe "Gutholz" mit 3-teiliger Holzleiter, Kastenhöhe 25 cm, melaminharzbeschichtet mit weiß mit umlaufender ABS-Möbelkante, optional mit Lukenschutzgeländer
Artikel-Nr.: Gutholz
Unser Preis: 0,00 €
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Kategorie:Bodentreppen
Lieferzeit:1 - 2 Wochen nach Zahlungseingang

Konfigurationsauswahl:

Produktkonfigurator wird geladen...

* Pflichtfelder

Unser Preis: 0,00 €
inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Stück

Bodentreppe Gutholz

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern
  • Bodentreppe Gutholz
  • Bodentreppe Gutholz mit Handlauf aus Holz
  • gerillte Stufen mit Schwalbenschwanzverbindung

Beschreibung

Bodentreppe "Gutholz"

  • stabiler Futterkasten aus 18 mm MultiFunktionsplatte weiß, für tragende Zwecke im Feuchtigkeitsbereich (EN 13986-P5),
  • Kasten 25 cm hoch mit umlaufender Hohlkammer-Dichtung
  • Deckel 16 mm Holzspanplatte, Melaminharzbeschichtet, weiß mit umlaufender ABS-Möbelkante
  • stabile 3-teilige Holzleiter mit gerillten Buchenstufen (Hartholz) mit Schwalbenschwanz-Nut verleimt, Stufentiefe 9 cm, Leiterbreite 40 cm
  • garantierte Belastbarkeit 150 kg pro Stufe - notwendiges Montagezubehör inklusive (Einbaubox)
  • selbstklebendes Deckleisten Stecksystem inklusive, Kunststoff weiß, Spezialprofil 40 x 6 mm, Eckverbindungswinkel
  • optional mit Wärmeschutz Blower-Door zertifiziert

Alle Preise in EURO inkl. 19% MwSt., ohne Montage.

Versandkosten frei Bordsteinkante Deutschland versandkostenfrei
Die Lieferfrist beginnt bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung.
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

Wärmeschutz

Dämmung und Dichtheit, Bauteil und Anschlussfuge.
Das sind die entscheidenden Faktoren für modernen Wärmeschutz.
Vor allem durch die Bauteilanschlussfuge droht die Gefahr von Schimmelbildung und Bauschäden.
Auch sollten Dämm- und Dichtwerte mit externen aussagekräftigen Prüfzeugnissen nachgewiesen sein.
WärmeSchutz 3D / 4D - Dreifach Schutz für Bodentreppen.


Dämmung und Dichtung.

Die Bodentreppe unterbricht die oberste Geschossdecke auf rund 1m².
Nur WärmeSchutz 3D bietet vollflächige thermodeck-Dämmung und die spezielle Hohlkammer-Dichtung.
Da gibt es keine Gummilippen-"Dichtung" oder versteckte Schwachstellen im Sandwichdeckel.
WärmeSchutz 3D / 4D - Sichtbar wirkungsvoll!

Luftdichter Anschluss!
Dämmung und Dichtung nützen wenig, wenn die Luft durch die 4m lange Bauteilanschlussfuge pfeift.
Da drohen Schimmelgefahr und Bauschäden. Das geprüfte Deckenanschluss-Sytem macht die
luftdichte Ausführung dieser umlaufenden Einbaufuge einfach und ist deshalb beim Wellhöfer WärmeSchutz 3D / 4D immer dabei.
Deckenanschluss-System - Macht die Fuge dicht!

Hinweis: Je kleiner der W/(m2K) - Wert ist um so besser ist die Dämmung.

 

Wärmeschutz 3D

Wärmeschutz 3D


WärmeSchutz 3D: Dämmwert U = 0,80
W/(m2K)
geprüft, DIN EN ISO 12567-1: 2001-02, IBP Fraunhofer Stuttgart
Luftdichtheit Klasse 4 (DIN EN 12207)
Dichtwert Bodentreppe a=0,01 (DIN EN 1026: 2000-096)
Deckenanschluss bauteilgeprüft: Dichtwert a=0,01 (DIN EN 1026: 2000-09)

 

Wärmeschutz 3D

Wärmeschutz 4D


WärmeSchutz 4D: Dämmwert U = 0,58
W/(m2K)
geprüft, DIN EN ISO 12567-1: 2001-02, IBP Fraunhofer Stuttgart
Luftdichtheit Klasse 4 (DIN EN 12207)
Dichtwert Bodentreppe a=0,03 (DIN EN 1026: 2000-096)
Deckenanschluss bauteilgeprüft: Dichtwert a=0,01 (DIN EN 1026: 2000-09)


Feuerschutz

Feuerschutz für Bodentreppen

Feuerschutz Bodentreppen

Was nützt das geprüfte Bauelement, wenn die Fuge feuerdurchlässig ist ?
Die Fuge zwischen Decke und Futterkasten ist eine Schwachstelle!


Haftungsrisiko
Verarbeiter und Planer sind erst aus der Haftung, wenn die Bodentreppe korrekt eingebaut ist.
Der Einbau muss genau so erfolgen, wie bei der amtlichen Brandprüfung.

Fugenbreite
Die Fuge darf nicht breiter sein, als im Prüfbericht festgelegt.
Das geprüfte Deckenanschluss-System von Wellhöfer erlaubt eine Fugenbreite von 20mm.
Das gibt den notwendigen Spielraum beim Einbau.

Das ist geprüft:
Feuerwiderstand 30 Minuten von unten das gesamte Bauteil auch in Verbindung mit WärmeSchutz 3D bis 80cm Breite
und bis 360cm lichte Raumhöhe Einbau in Holzbalken- und Betondecke, Befestigungsmaterial wird mitgeliefert Fugenbreite
bis zu 20mm Deckenanschluss-System mit Fugenzopf + Blähstreifen.

Sicherheit
Jede FeuerSchutz-Bodentreppe trägt das Garantiezeichen mit dem Hinweis auf den vorschriftsmäßigen Einbau.
Damit sind Sie auf der sicheren Seite: bei der Bauabnahme bei der Gewährleistung im Brandfall.

Schnell und sauber einbauen
Das ist der erste geprüfte Deckenanschluss für Trockeneinbau mit Fugenzopf und Blähstreifen.
Damit ersparen Sie sich das umständliche Anrühren und Ausspachteln mit dem Nassfüllmaterial.



Feuerschutz F30 einseitig von untenFeuerschutz F30 zweiseitig von oben und untenFeuerschutz F90 zweiseitig von oben und unten

Schutzgeländer

Schutzgeländer


Das Schutzgeländer, als sicherheitstechnischer Aspekt, sollte zu jeder Bodentreppe montiert werden.
Es ist ein baurechtlich vorgeschriebenes Sicherheitselement.



LukenschutzgeländerLukenschutzgeländer


Bestandteile

Das Lukenschutzgeländer besteht aus 4 Massivholzpfosten 33 x 33 mm,
2 Dreieckstützen 85 x 20 mm und 6 profilierten Leisten 47 x 20 mm.
Die Geländerhöhe beträgt nach der Montage 90 cm.

Die geprüfte Sicherheit nach DiN 1055 des Geländer ist 500N.

Die Lieferung des Geländers erfolgt inklusive des Befestigungsmaterials.

Schadstoffarm

Schadstoffarme Bodentreppe nach den Kriterien des Sentinel Haus Instituts (SHI)

Oft ist der Zugang zum Dachboden im Flur zwischen Schlafzimmer und Kinderzimmer eingebaut.
Ein wichtiger Grund ist auch bei diesen Produkten die Schadstoffbelastung zu beachten.
Diese Bodentreppen entsprechen den strengen Kriterien des Sentinel Haus Instituts (SHI) bezüglich der Wohngesundheit.
Diese Bodentreppen liegen um das 9-fache unter dem unbedenklichen Wert.
Weniger Schadstoffe = gesündere Luft.

 Schadstoffarme Bodentreppe

TVOC-Graphik des Sentinel Haus Instituts für erforderliche Grenzwerte zum SHI Gesundheitspass.
Die Bodentreppe, die nach den strengen Kriterien des Sentinel Haus Instituts als schadstoffarm geprüft wurde.



Dichtere Gebäudehüllen halten Schadstoffe immer länger in unseren Räumen. Zu geringer Luftaustausch in belasteten Innenräumen, in neu gebauten oder sanierten Gebäuden, stellt eine Gesundheitsgefährdung dar. Die in den letzten Jahren gestiegene Anzahl von Allergien ist ein deutlicher Hinweis, auf die Auswahl von Baustoffen und schadstoffarme Produkte zu achten. Das Sentinel Haus Institut hat die internationalen Richtlinien des Umweltbundesamtes im SHI-Gesundheitspass zusammengefasst. Dieser Gesundheitspass dokumentiert und zertifiziert rechtssicher die gesundheitliche Qualität von Gebäuden.

Dokumente