Boras Wangentreppe

Wangentreppe Boras aus Fichte naturbelassen, für Geschoßhöhen bis 280 cm. Geländer bestehend aus Holz mit 3 Pfosten
Artikel-Nr.: Wangentreppe Boras
Unser Preis: 0,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Kategorie:Raumspartreppen
Lieferzeit:3 - 4 Wochen nach Zahlungseingang

Konfigurationsauswahl:

Produktkonfigurator wird geladen...

* Pflichtfelder

Unser Preis: 0,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Stück

Wangentreppe Boras

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern
  • Wangentreppe Boras
  • Wangentreppe Boras - Ansicht Austritt
  • Wangentreppe Boras - Ansicht Antritt

Beschreibung

Raumspartreppe Boras

  • Wangentreppe mit 14 Steigungen 13 vollflächig begehbaren Stufen für eine Geschosshöhe bis 280 cm
  • für Deckenöffnungen ab 175 x 63 cm
  • für Ihre Sicherheit - eingefräste und verschraubte Stufen
  • Fichte naturbelassen, Materialstärke 27 mm
  • Stufentiefe 16,3 cm
  • fester Neigungswinkel von 53°, Ausladung 203,3 cm (ungekürzt)
  • Anpassung an die Geschosshöhe durch Kürzen der Wangen und des Handlaufes
  • Treppenbreite inkl. einseitigem Geländer 63 cm
  • kinderleichte Montage
  • inkl. Montageanleitung

Alle Preise in EURO inkl. 19% MwSt., ohne Montage.

Versandkosten frei Bordsteinkante Deutschland 120.- €
Versandkosten frei Bordsteinkante Österreich 50.- €
Die Lieferfrist beginnt bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung.
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

Planung

Planung Wangentreppe Boras


Platzbedarf Boras

Platzbedarf der Wangentreppe Boras
Steigungen  Stufen Geschoßhöhe Ausladung
14 13 bis 280 cm 2033 mm
13 12 bis 260 cm 1882 mm
12 11 bis 240 cm 1731 mm
11 10 bis 220 cm 1580 mm
10 9 bis 200 cm 1429 mm
Die Anpassung der Treppe an die Geschosshöhe geschieht durch kürzen der Wangen oben, wie in der Skizze angegeben.
Einen waagerechten Schnitt 200mm tiefer und einen senkrechten Schnitt 151 mm parallel zur Wangenkante. Zusätzlich können die Wangen am Antritt unter der erstenStufe um bis zu 15 mm gekürzt werden.
Dies lässt auch die DIN 18065 zu.
Mehr sollten Sie auf keinen Fall abschneiden, da sonst die Unfallgefahr stark steigt.

Dokumente